Westfälische Töttchen Interessengemeinschaft

Während andere Jungs sich zum Pizza essen oder Computerspielen treffen, hat es sich die WTIG zur Aufgabe gemacht, den Brauch des Töttchenessens zu pflegen. Die Tradition soll am Leben erhalten werden. Und damit auch andere in den Genuss dieser Tradition kommen, erhält Töttchen als „Delikatesse des Münsterlandes” von der WTIG die volle Unterstützung.

In regelmäßigen Abständen gibt es von der WTIG einen neuen Töttchen-Test, da noch nicht alle Sorten probiert wurden. Aber nicht nur die Rezepturen der Fleischereien aus dem Münsterland werden verköstigt, sondern auch die Rezepturen der münsterländischen Restaurants, wie zum Beispiel vom Pinkus Müller, vom Gasthaus Leve oder der Domschenke Billerbeck. Es gibt noch viel zu essen.

Haltet die Tradition am Leben!